0 20 51/28 09-0 info@nhh.de

Einfach gut Bauen

Liebe Leserin, lieber Leser,
einfach gut bauen – es könnte so einfach sein, wenn man aus der mehr als 10.000-jährigen Bauerfahrung und deren gewonnenen und bewährten Erkenntnissen schöpfen würde. Dagegen steht ein schier undurchdringlich erscheinendes Dickicht an Produkten, deren zweckdienlich gute Eigenschaften und Funktionalität oft dem Preis geopfert werden.
Produkte, die bei einer anstehenden Renovierung älterer Häuser deren hervorragend abgestimmte, leistungsfähige Bausubstanz ungewollt in kürzester Zeit vernichten. Auch durch minimale Eingriffe wie beispielsweise das Aufbringen einer auf den tiefen Grund gehenden Kunststoffemulsion können klima- und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften verloren gehen.

Und man stellt sich Fragen

  • Was macht Orte, was macht Bauwerke lebens- und liebenswert?
  • Warum fühlen wir uns durch bestimmte Formen der Architektur inspiriert, durch andere abgestoßen?
  • Wo wollen wir ein- oder heimkehren?
  • Warum gibt es Gebäude, Brücken und Bauwerke die Jahrhunderte überdauern?
  • Warum überdauern die in heutiger Zeit errichteten Bauwerke nicht mal ein halbes Jahrhundert?
  • Ist Haltbarkeit nicht die wirkliche Umweltverträglichkeit, ist nicht Langlebigkeit energiesparend und Ressourcen schonend?
  • In welch einer dritten Haut, nach unserer eigenen und der Kleidung, wollen wir uns aufhalten, Entspannung und Erholung erfahren, leben?

Und stellt fest, …

… das Verschwinden der Harmonie an Orten lässt kaum einen Zweifel offen, dass sich diese zu Bedürfnisanstalten entwickeln, wo wir zwar zur Bedarfserledigung einkehren, in die wir aber nicht wirklich heimkehren.
… oft umgibt uns eine gequirlte Menge von Hilfskonstruktionen, immer billiger und schlechter werdender Produkte. Die Gewinnmaximierung im Blick, das eigentliche Hauptziel aus den Augen verlierend, eingebettet in guter Lobbyarbeit und entsprechender Gesetzgebung, verlieren Haltbarkeit, wahre Energieeinsparung und die Schonung von Ressourcen ihre Dringlichkeit.
… dass der Mensch evolutionär eigentlich nicht dazu geschaffen ist, in einer Warmluft durchfluteten Thermoskanne zu leben. Aktueller denn je beschert die Kunststoffgläubigkeit Skandale, irreparable Umweltschäden und lässt viel zu viele Fragen offen.

Es geht anders!
Unsere Philosophie basiert auf dem Bestreben, Ihnen Möglichkeiten zu eröffnen, die auf Bewährtes zurückgreifen und deren Anwendung und Konstruktionen im umfassenden Sinn „einfach und gut“ sind. Hier finden Sie

… eine Produktauswahl, die sich an der Leistungsfähigkeit und langlebiger Funktionserfüllung orientiert.
… klassische Konstruktionen aus lang bewährten kompatiblen Baustoffen wie u. a. Lehm, Kalk, Holz und Stein. Diese Baustoffe sind langlebig und reparierbar und daher energiesparend und umweltverträglich.
… alles, um ein wertiges und wohngesundes Zuhause zu realisieren.
… einen Fundus, um die bestehenden Werte zu erhalten, zu gestalten und zu entfalten.
… die Antwort: einfach ist mehr!

Unser Handeln erstreckt sich mit vielen begleitenden Maßnahmen über den Produktverkauf hinaus. Wir sehen uns hierbei nicht als Architekten- oder Handwerkerersatz sondern als Lotsen.
Wir laden Sie ein, aus unseren Möglichkeiten zu schöpfen, sei es durch den Besuch der Ausstellung, durch einen Einkauf und die Verwendung hochwertiger und langlebiger Produkte, indem Sie uns weiterempfehlen oder durch Kritik und Anregung.

Ihr
Peter Hetfeld